• Kriemhild-Mühle Xanten

    Vom Winde gedreht

    Die Kriemhild-Mühle ist nicht nur durch ihren Standort in der Xantener Stadtmauer etwas Besonderes, sondern auch durch ihre tagtägliche ursprüngliche Nutzung. Man kann sie besichtigen, dort Kaffee trinken (empfehlenswert: der Aufstieg auf die Galerie) oder sich auch auf Vorbestellung beim Mühlenverein z.B. einen Kurzkurs im Segelsetzen, eine technische Führung oder einen Brotbackkurs bestellen.

    www.xanten.de/muehle
  • Paddeln auf der Niers

    Bootsverleih Kösters
    Hovscheweg 5
    47547 Goch
    02827 / 5421
    bootsverleih-koesters@web.de

    www.bootsverleih-koesters.de
  • RömerLippeRoute - Geschichte im Fluss

    Auf den Spuren der Römer von Xanten zum Herrmannsdenkmal im Teutoburger Wald

    295 km Hauptroute plus 154 km zusätzlicher thematischer Schleifen verbinden spannende Römerstätten mit grünen Auenlandschaften und historisch reizvollen Innenstädten

    www.roemerlipperoute.de
  • Route Industriekultur

    400 km beschilderte Straßenroute und 700 km Radwegenetz zu den Highlights und verborgenen Schätzen der Industriekultur des Ruhrgebiets ermöglichen einen Streifzug durch 150 Jahre Industriegeschichte

    www.route-industriekultur.de
  • Herrensitz-Route

    Mit dem Fahrrad über das Land an Maas und Niers

    16 ausgeschilderte Tagestouren mit insgesamt 500 Streckenkilometern führen durch das deutsch-niederländische Grenzgebiet zwischen Xanten und Sint Antonis, Wachtendonk und Grave, an den typischen prächtigen historischen Herrensitzen der Region vorbei.

    www.herrensitzroute.de
  • 3-Flüsse-Route

    Radwanderroute mit E-Bike-Ladestationen

    Bei dieser Route mit insgesamt 143 km wird die Region Lippe-Issel-Niederrhein mit vielen landwirtschaftlichen und kulturellen Sehenswürdigkeiten fernab der Hauptverkehrsstrecken durchquert.

    www.3-fluesse-route.de
  • Weitere interesante Adressen

    Da die Fülle der Informationen riesig ist, hier der Link zu einer sehr informativen Seite

    www.niederrhein-tourismus.de